facebook instagram
praesentiert
download
© Heidrun Braun
© Heidrun Braun
© Heidrun Braun
© Carsten Costard
© Heidrun Braun
© Carsten Costard
© Rudolf Uhrig

compass Genussvolle Runde durch den Süden Rheinhessens

Die perfekte Verbindung von Rhein, Wein und den Schauplätzen der Nibelungen. Die einfachen Anstiege, zauberhaften Ausblicke und pittoresken Weinörtchen bescheren eine lockere Rundtour. Sie starten in der geschichtsträchtigen Stadt Worms und radeln genussvoll durch die Weinberge des Zellertals. Die Radroute verläuft durch Monsheim und führt mit kleinen Anstiegen auf die Anhöhen des Wonnegaus. Im idyllischen Flörsheim-Dalsheim können Sie einen Zwischenstopp für ein Gläschen Wein oder einen kleinen Gang rundum die mittelalterliche Fleckenmauer einlegen. Bei den Abfahrten bis Osthofen am Fuße der Rheinterrasse kann man sich wunderbar entspannen. Dann nehmen Sie mit der Rheinterrassenroute wieder Kurs auf die Nibelungenstadt
Worms, die als krönender Abschluss Sehenswürdigkeiten aus über zwei Jahrtausenden zu bieten hat, wie den Wormser Kaiserdom, den ältesten Jüdischen Friedhof Europas und die vielen Erinnerungsorte der Nibelungen.

open-bookTipps zur Tourenplanung

www.radfahren.rheinhessen.de

open-bookInfo und Buchung

Rheinhessen-Touristik GmbH
info@rheinhessen.info

www.rheinhessen.de
www.radfahren.rheinhessen.de

open-bookErlebnisprofil

Radkarte „Radrouten Rheinhessen“; ADFC RegionalkarteRheinhessen (erhältlich im Buchhandel)

 

Hinweis zur DSGVO auf Rad-Wandern 2019

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.